SinnJa - Spirituelles MentalCoaching
SinnJa - Spirituelles MentalCoaching

Menschen können vereinfacht in Problemdenker und Lösungsdenker eingeteilt werden. Auf Lösungen gerichtetes Denken ist eine wichtige Schlüsselqualifikation im Leben. Diese Orientierung und Fähigkeit zur konstruktiven, problemlösenden Einstellung kann gelernt werden!

 

 

 

 

 

 

Auf schwierige Situationen im Leben, in denen wir Unangenehmes erleben, nicht weiter wissen und keinen Ausweg sehen, reagieren wir Menschen meist auf drei verschiedene Art und Weise:

 

 

 

 

 

  • Die einen verschließen Augen und Ohren, ignorieren und leugnen das Problem, verdrängen es ins Unbewusste.
  • Die anderen beklagen und bemitleiden sich,  grübeln jammernd über Ursachen, Erscheinungen und Folgen, wissen nicht, was sie    machen sollen, oder glauben nicht, etwas ändern zu können.
  • Die dritten nehmen die kritische Sache in die Hand und suchen entschlossen nach einer Lösung für das Problem.

 

Viele Menschen verstricken und verfangen sich gedanklich in einer Problemsituation. Sie grübeln dann unentwegt über das betreffende Problem, bedenken es vor und zurück, drehen sich im Kreis mit dem Gedankenkarussell. Dieses Problemdenken bindet Energie, beschwert, und kann sogar zu depressiven Verstimmungen oder Depressionen führen.

 

Stattdessen gilt es, die harte Nuss zu knacken, zielgerichtet nach Lösungen zu suchen. Nur der Ausweg aus einer schwierigen Lage erleichtert und befreit, lässt Energien wieder fließen. Dafür ist es sehr wichtig, sich mit Mentaltraining darin zu üben, die anstehenden Herausforderungen konstruktiv anzunehmen und die darin enthaltenen Probleme zu lösen.
 
Schwierigkeiten und Probleme im Leben sind nicht einfach zu übergehen, zu ignorieren oder zu "entsorgen" - so wie zu viele (Ehe-)Paare heute bei Streits schnell mit Trennung reagieren. Durch solche Widersprüche, Konflikte oder "Reibeflächen" können wir Menschen lernen und innerlich reifen und wachsen. Deshalb sollten wir ihnen gegenüber eine positive Haltung einnehmen.
 
Probleme lösen heißt, neue Erkenntnisse und Fähigkeiten anzuhäufen. Beispielsweise Unternehmensberater, Mathematiker oder (Kreuzwort)Rätselrater genießen das Lösen schwieriger Problemen in Ihren Betätigungsfeldern, weil sie sich dadurch herausgefordert erleben. Lösungsorientiertes Denken bedeutet, zielstrebig und konsequent zu lernen, zu suchen, zu entscheiden und zu handeln. Die Ursachen der Schwierigkeit sind dabei genau zu analysieren, gefundene Schwachstellen sind abzustellen und aus früheren Fehlern sind Konsequenzen zu ziehen. Lösungsdenken ist zudem entscheidend für unsere geistige, seelische und körperliche Gesundheit.

Rufen Sie einfach an unter 04487-9204599 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Dalmanuta Meditation:

 

nächstes Freitags-Treffen am

15. Dezember um 19.15 Uhr.

Deine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich.

Bitte nutze dazu das Kontaktformular, oder sende mir eine Mail.

Nächster Termin: Frühjahr 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Abels - Impressum