SinnJa - Spirituelles MentalCoaching
SinnJa - Spirituelles MentalCoaching

Die 7 Gebote der Heilung
 
               (in Anlehnung an Dr. Serge King)

1.  Sei aufmerksam! In Bezug auf Heilung und Gesundheit bedeutet dies, dass wir uns zunächst einmal bewusst werden müssen, welche Kräfte, Schmerzen und Leiden in uns wirken. Dass wir hinspüren in die Spannungsfelder. Dass wir unvoreingenommen und mutig spüren. Und dass wir wieder eine Empfindung und eine Philosophie für Gesundheit und Kraft entwickeln.

2.  Sei frei! Öffne Dich selbst für die Gesundheit. Leiden ist leichter als lösen. Zweifel und Anhaftung an die gewohnte Krankheit hält unsere Lebensenergie in alten Bahnen. Die Loslösung von schwächenden Energien erfordert den Mut zur Freiheit, die sich aus der Sehnsucht nach vollständiger Lebendigkeit nährt.

3. Sei konzentriert! Bleib’ am Ball, bleib’ in Kontakt mit Deinem Ziel. Suche den heilenden Weg, die stärkende Kraft. Aktiviere den inneren Krieger, den Schamanen in Dir, den Mediziner, den Arzt. Lass’ Dich nicht von Deinem Weg abbringen. Vertraue Deinem Gespür. Übe Dich in der Kunst des Pirschens. Hole Dir Information, Wissen und Kräfte, die Dich stärken.

4. Sei hier! Halte Dich nicht zu lange in der Vergangenheit auf. Flüchte nicht in die Zukunft. Erzähle Dir keine schwächenden Geschichten. Alles ist hier. Geschichte, Vergangenheit, Gegenwart. Tauche tiefer und tiefer in das Hier und Jetzt ein.

5.  Sei liebevoll! Auch wenn es am Anfang künstlich wirkt: Fange an, liebevoll zu Dir und zu anderen zu sein. Mach’ keinen Kult daraus, sondern eine Begegnung. Liebe heilt. Zu lieben ist eine Geistesübung, die glücklich macht und Glück verbreitet. Du kannst jeden Körperteil und jeder Empfindung mit Interesse und Dankbarkeit begegnen. So kommst Du aus der inneren Feindschaft gegen das Leid und das Ungewohnte heraus.

6. Sei sicher! Körper und Geist brauchen eine Führung, sie sind dankbar, wenn wir mit ihnen sprechen und ihnen Anweisungen geben. Nutze Deine innere Autorität. Hör’ auf zu jammern. Übernimm’ Verantwortung und kommuniziere, tritt’ in Verbindung. Sprache schafft Realität. Nütze Deine innere und äußere Sprache, um Gesundheit, Glück und Heilung zu inspirieren.

7.  Sei kreativ! Nutze Dein gesamtes Potential. Gib’ Dein Bestes, sei großzügig mit Ideen der Heilung. Überwinde die Konditionierung. Mach’ Dinge, die Du noch nie getan hast, z.B. putze Dir die Zähne mit der linken Hand, laufe rückwärts oder singe ein Lied im Büro, geh’ an unbekannte Orte. Lass’ Dir etwas einfallen. So inspirierst Du Geist, Gehirn, Herz und Körper. So ist das Leben wieder interessant.

Rufen Sie einfach an unter 04487-9204599 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Dalmanuta Meditation:

 

nächstes Freitags-Treffen am

15. Dezember um 19.15 Uhr.

Deine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich.

Bitte nutze dazu das Kontaktformular, oder sende mir eine Mail.

Nächster Termin: Frühjahr 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Abels - Impressum